gruene.at
Navigation:
am 13. Februar 2014

Jugend und Sport

Die Grünen Großgmain - Jugendliche brauchen Entfaltungsmöglichkeiten.

Mit der Clique abhängen, Musik hören, Dart spielen, nichtalkoholische Getränke konsumieren, unterschiedliche Workshops – von Bouldern, Gewaltprävention bis zu Slackline, Surfen und Kulinarik. Jugendliche brauchen Entfaltungsmöglichkeiten, also einen Raum, und AnsprechpartnerInnen, die sie so nehmen, wie sie sind, und mit ihnen Freizeitmöglichkeiten entwickeln. Jugendarbeit darf nicht an Außenstehende delegiert werden, sondern muss Anliegen aller in der Gemeinde sein. Kinder und Jugend sollen im Dorfleben sichtbar sein, es muss ein leistbares und jugendorientiertes Spiel- und Kulturangebot geben.

Die leeren Schaufenster müssen nicht leer bleiben. Es gibt den Kindergarten, die Volkschule, viele engagierte Vereine, die Jugend, ortsansässige KünstlerInnen, Alteingesessene und Neueinheimische, die diesen Plätzen wieder ein wenig Leben einhauchen können.

Es gilt die Großgmainer Schätze wieder zu heben und ins rechte Licht zu setzen. Eine nachhaltige Gemeindeentwicklung soll im Ort Arbeits- und Ausbildungsplätze wie auch qualitativ hochwertige Kinderbetreuung und Gesundheitsversorgung schaffen.